Archiv der 'Sinnfreiheiten' Kategorie

Schaukelreiter

“Papa schubs mich,
schaukeln will ich.
Komm doch endlich.
mach, beeil dich.”
Rauf und runter,
immer munter,
und noch bunter,
nicht mehr runter.
Hin und her,
immer mehr,
es freut sie sehr.
Ich kann nicht mehr.
Vor, zurück,
oh, welch ein Glück,
und noch ein Stück.
Ich brauch ‘ne Krück’.
Noch mal rauf,
in einem Lauf.
Ich geb’ bald auf,
die Haare rauf’.
Mit viel Schwung,
und ohne Sprung,
das hält sie jung.
Mir pfeift die Lung’.
Immer weiter,
Schaukelreiter,
froh […]


Rätsel

Es gibt sie rot und gelb, auch grau,
doch schwarz die meisten mögen.
Die’s younganaltryouts.com haben, stehlen sich die Schau,
die and’ren woll’n’s nicht kriegen.
Mal klein, mal groß und teuer auch,
gar süchtig könn’ sie machen.
Der zig Jahrtausend’ alte Brauch
mag heute noch entfachen.


Vom Fußball

Vor vielen tausend Jahren,
da war’s ‘ne Kokosnuss.
Die Affenwelt in Scharen,
sie trat sie mit dem Fuß.
Und Menschen dann erfanden,
mit Füllung voller Federn,
(von China zu den Anden)
den Fußball, rund und ledern.
Ich heute dies lobpreise,
weil’s jeder ja so macht.
Doch hab ich dabei leise
an Affen grad gedacht.


Prüfungs-Schüttelreim

Mit Glück hör ich vom Botenzwerg,
erklomm ich nun den zwoten Berg!
*daumendrück*


nasehoch

Heute schreib ich ein Gedicht
und bald auch einen Brief.
Tags darauf folgt ‘ne Geschicht,
weil mich die Muse rief.
Nächste Woch’ dann folgt das Buch
und ’s Bühnenstück drauf hin,
Regisseure ich nun such,
(und heben tu ich ’s Kinn).
Hollywood Millionen zahlt,
und Fan-Clubs sich anmelden.
Sicherlich werd ich auch bald
zum nationalen Helden.
Drum, mein lieber Leser, denke
nach und lese hold
täglich […]


Super Size Me

War’n eben mal im Schnellimbiss
von einer großen Kette.
Auf unser’ hungrig Zung’ Geheiß,
wir fraßen um die Wette.
Weshalb ist wirklich jedes Mal,
sobald ich satt gegessen,
die Reue danach kolossal
(und tags darauf vergessen)?


Welch ein Sommeranfang!

Es regnet kalt. Es regnet!
Ist der Sommer denn nicht toll?
Jedem Seufzen sei entgegnet:
Pack dir auch ‘ne Mütz’ aus Woll’!


Stinkesauer!

Hunde sind wie Kinder,
doch sie werden niemals weise.
Menschen sind geschwinder
auf der Hirn-Entwicklungsreise.
Scheißen beide anfangs noch
auf Boden, Bett und Couch,
findet Wuffi schließlich doch
noch and’re Ziele. Autsch!
Irgendwann entdeckt der Spross
das Stehen vor ‘m Klo,
kommt dabei ins Schwärmen, bloß
weil er kann zielen so.
Wuffi muss hingegen
täglich dreimal vor die Tür;
ja, und auch bei Regen
braucht’s das Herrchen […]


Löwenzahn

Wiesen voller gelben
Blüten, wie die Sonn’, so schön!
Mögen ganz derselben
ebenbürtig hell erglüh’n.
Fallschirmspringer scharen sich
in blauen Himmelstoren.
Kitzelt drum die Nase dich?
(Hör auf, darin zu bohren!)


Weshalb Männer nicht viel reden

Es kommt ja nicht von ungefähr,
dass Männer lieber schweigen.
Reden kann man(n) hinterher,
(dies wird sich ja noch zeigen).
Ob ich was erzählen mag,
von heute früh bis eben?
Liebe Frau, es war MEIN Tag,
möcht ihn nicht zweimal leben!
Hör dir aber gerne zu
und lasse mich erweichen,
doch danach ist wirklich Ruh,
sonst geh ich über Leichen!
Siehst verflucht nochmals denn […]


…105…106…? (Teil 3)

Ich zählte kürzlich Schaf für Schaf,
sie hüpften freudig heiter,
doch als ich schließlich fand den Schlaf,
oh je! …ich zählte weiter!


Stimmt das etwa?

Ich sag’s mal so: Es kostet mich ‘nen monatlichen Kauf,
weil für ‘n Po, da brauch ich’s nicht, denn dort tu ich nix drauf.
Nur für ’s Gesicht, ich leiste mir mal ab und zu ‘ne Salbe,
und gibt’s ‘n Fältchen dort und hier, so kümmert’s mich nur halbe.
Meiner Freundin Pfirsichhaut hingegen schreit nach Liebe:
Wie sie […]


Matheklausur

Da sitz ich nun und schreib den Test,
obschon ich nix versteh,
fühl mich so dumm, ’s gibt mir den Rest,
dass ich den Weg nicht seh!
Zuhause war’s ganz einfach noch,
ich übte zwar nicht viel.
Krümm mir kein Haar für ’s Lernen, doch
heg ich dasselbe Ziel:
Trotz Faulheit mal ein Sieger sein,
und sei’s davon ein Stück,
doch sag, weshalb […]


Drops (Teil 2) & Ach (Teil 3)

Coinstar point Es tropfet auf die Decke,
es tropfet da vom Dach,
und wegen diesem Lecke
im Zelt ich friere. Ach!


Klick

Ich wollte heut mit einem Klick
ein wenig shoppen geh’n,
da fand ich gleich bei Quelle
so ein Ding..öhm ..wunderschön!
Hab’s vorher nie vermisst,
doch jetzt mich Sehnsucht küsst.
Da plötzlich springt ein Fenster auf
und lässt mich neu erweichen:
Die kleiner’ Zahl des Preises
seh ich da vor ‘m Eurozeichen!
Dank La Redoute ich klicke
auf dieses Fenster quicke.
Doch dann erscheint […]