Archiv vom Juli 2006

Schnitt

Tristes Glück im Tränenmeer,
verstaubte Lust zu leben.
Trock’ner Hals verkündet ihr
das End’ von Wolke sieben.
Nach den Jahren eurer Lust
verkümmerte die Liebe,
die ihr einst das Herz geküsst,
als ob sie immer bliebe.
Nun begibst du dich
in dieses Land der Einsamkeit,
alles in dir innerlich
wird hören, wie sie schreit.
Dennoch hast du dich entschieden
deinen Weg zu gehn;
in den Fäden, die euch blieben
konnt’ […]


Intonationsbremse

Wollte eben einem Geigenspieler in der Gasse bisschen Münz zustecken.
Doch dann hat er’s vergeigt.


Wo sind da Seelen?

Ein Freund hat mich einmal gefragt:
“Wo find ich denn die Seelen?”
…und hat sich dabei gleich beklagt,
dass sie im Grunde fehlen.
Es sei ja ziemlich sonnenklar,
dass sie nicht wie die Liebe
empfunden würden - sonderbar!
Somit sein Zweifel bliebe.


Jetzt aber mal…

wirklich! Poetry Blog beginnt zu small talken…