Archiv vom Juni 2007

Macht Liebe blind?

Wieder ein Gedicht, das einen Extrapost wert ist, diesmal von Oliver Hassencamp:
„Liebe macht nicht blind. Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.“


Mein Weg zu deinem

Geboren aus der Lust
verzierst du mein Gemüt.
Es ist, als ob dein Kuss
in tausend Farben blüht!
Du kitzelst meine Sinne
und räkelst dich ums Herz.
Wenn ich dich nicht gewinne,
gewinn ich nur den Schmerz.
Drum setz dich zu mir nieder
und zeig mir dein Gefühl.
Find ich mich darin wieder,
dann find ich auch zum Ziel…


…gewiss…kiss!

Tausend Grüß’…sind Küss?
…gewiss!
Ich liebe Dich so sehr!
Nicht, dass ich dich “nur” vermiss…
…vermisse dich viel mehr!


Geburtstagskuss

In Liebe tränk ich meine Hand
und streichle dein Gemüt,
dann kleid ich dich ins Kussgewand,
in uns der Frühling blüht!
Heute, tief in dieser Nacht
beginnt ein grosser Tag.
Zum Glücklichsein ist er gedacht,
und bist du’s? Bitte sag…
*zwinker*


Lichtgestalt

Welch wundervolles Wesen verzehret meinen Sinn?
Begierde, handverlesen, verloren ich nun bin.
Es schmieget sich in Wonne, ans milchig weiße Licht,
wärmt mich wie die Sonne, und küsst wie ein Gedicht!
Es schenket mir ein Lachen, ein strahlend‘ Augenblick,
die Flammen sich entfachen, die Seele weint vor Glück.
Das Feuer der Gefühle erleuchtet unsre Nacht,
in Liebeslust ich wühle, […]