Im Vorbeigehen

Bin gekommen um zu tun

was vor Zeiten ich schon wollte.

Find doch keine Zeit zu ruh’n,

was viel öfter ich doch sollte.

 

Eilig seh ich mich hier um,

les’ die Zeilen schnell im nu.

Viel zu lange war ich stumm,

sende einen Gruß Dir zu.

 

Liebe Grüße

Andreas :-)



Zu diesem Gedicht einen Kommentar hinzufügen: