Trauen

Ich trau mich nicht
Dir zu schreiben
Ich trau mich nicht
Denn ich erwarte nur Leiden
Ich trau mich nicht
Denn ich habe Angst
Das Du es nicht sehen kannst
Was uns verbindet
Was ein einzelner Mensch für dich empfindet
Ich trau mich nicht
Es zuzugeben
Möchte ich doch keinen Tag meines Lebens ohne dich erleben
Ich trau mich nicht
Mich zu trauen



Zu diesem Gedicht einen Kommentar hinzufügen: