Ich liebe, liebe, liebe Dich

Ich liebe, liebe, liebe Dich.
Nein, ich, ich verstell mich nicht.
Ich liebe alle deine Sparten,
und verworrenen Lebensarten.

Ich liebe deinen Duft,
der so lang liegt noch in der Luft.
Ich liebe es, dich zu Lieben,
mich für dich vollends zu biegen.
Ich liebe jeden Reim, und jeden Vers,
Ich liebe jeden noch so kleinen Schmerz.

Ich liebe, liebe, liebe Dich.
Und Du, Du verstellst dich nicht.
Zeigst mir dein Universum und dein Licht.
Zeigst mir dein wahres Gesicht.
Zeigst mir jede Kleinigkeit.
Schreitest mit mir in Einigkeit.

Bist mal bitter und mal süß.
Bist der Nektar den ich küss.
Bist mein Ein und auch Alles.
Bist der Boden jedes Falles.
Trägst mich munter immer weiter.
Machst mich froh, und machst mich heiter.

Singst mit mir das Lied des Lebens.
Kein Versuch war je vergebens.
Meine Mauern brech ich ein.
Auf immer mit dir zusammen sein.



Zu diesem Gedicht einen Kommentar hinzufügen: